Feuerwanzen (Foto: B. Heitmann)Auffällig sind die schwarzrot gefärbten 9-11 mm kleinen Feuerwanzen (Pyrrhocoris apterus). Typisches Merkmal der Feuerwanzen ist ein schwarzer Punkt auf den Vorderflügeldecken.

Im Frühjahr sind sie zahlreich bei der Paarung zu beobachten. Der Paarungsakt der Feuerwanzen kann bis zu 30 Stunden andauern. Dabei sind Die Feuerwanzen mit ihrem Hinterleib verbunden. Die Weibchen locken zur Paarung die männlichen Feuerwanzen durch Sexualduftstoffe an.

Die Eier werden unter Laub oder in selbst gegrabene Erdhöhlen abgelegt.

Häufig sind die Feuerwanzen in der Zeit von April bis Oktober an Linden zu finden. Lindensamen werden von den Tieren angesaugt aber auch tote Insekten sowie Artgenossen werden von den Feuerwanzen verspeist.