Um unter die Wasseroberfläche eines Baches oder eines Teiches schauen zu können müsste man eigentlich wie ein Taucher ins Wasser abtauchen. Einfacher und ohne nass zu werden geht das mit einer Unterwasserlupe, die Ihr einfach selber basteln könnt.

Das braucht Ihr für eine Unterwasserlupe:
- Blechdose
- Dosenöffner
- Frischhaltefolie
- dickes Gummi

Unterwasserlupe (Bild: B. Heitmann)Und so geht's:
Aus der Blechdose werden die beiden Deckel mit einem Dosenöffner herausgeschnitten. Die Frischhaltefolie wird dann über eine Öffnung gelegt und mit einem Gummi befestigt. (siehe Bild) Schon ist die Unterwasserlupe fertig!
Beim Eintauchen der Dose ins Wasser wölbt sich die Folie etwas nach innen. So erscheint alles etwas größer, wenn du durch die Öffnung ins Wasser schaust.

 

 

 

 

Pegelstand

Aktuelle Termine

Statistik

mod_vvisit_counterHeute1331
mod_vvisit_counterGestern1410
mod_vvisit_counterInsgesamt6266600
Es sind: 71 Gäste, 1 Mitglieder online